Walter Pilar
Walter Pilar und die Seeschreiber
1. September 2008
Hilde Spiel und Heimito v. Doderer
Hilde Spiel und ihre Freunde am Wolfgangsee
19. Juni 2009

Leo Perutz – Meister unserer Tage

Hermann Beil

Hermann Beil Dramaturg, Schauspieler, c: privat

Programm 6

20. September 2008, 19.30 Uhr  Ein Meister für unsere Tage  

Ein Abend für Leo Perutz

Anton Thuswaldner, Literaturkritiker und Schriftsteller
Hermann Beil, Dramaturg, Regisseur und Schauspieler unter anderem am Berliner-Ensemble-Theater

Wer war Leo Perutz? Den Lesern von heute ist er bekannt als einer, der Romane geschrieben hat, die gut als Spannungsliteratur durchgehen, unter der Oberfläche aber Themen aufgreift, die unmittelbar mit uns zu tun haben. Er weicht aus in die Vergangenheit, begibt sich an ferne Orte, aber eine Frage treibt ihn ständig um: Was ist eigentlich Wirklichkeit? Er treibt ein bizarres Spiel mit den Möglichkeiten, sich unsere Welt zurechtzudenken, aber eine definitive Lösung, in welcher Welt wir eigentlich leben, bietet er nie an.

Seine Literatur, die verschiedene Möglichkeiten, Wirklichkeit zu deuten, anbietet, ohne sich für eine verbindliche zu entscheiden, ist ein Vademecum gegen alle Ideologien. Wahrheit ist ein Phantom, nicht dingfest zu machen.

Hermann Beil wird Ausschnitte aus dem Werk von Leo Perutz lesen und im Anschluss daran mit Anton Thuswaldner, der die Einführung hält, ins Gespräch über das „Phänomen Perutz“ kommen.